Bericht Chlausabend

Für das Organisieren des alljährlichen Chlausabends haben sich heuer einmal mehr Cony Kaufmann, Lisbeth Schnider, Edith Achermann und Monika Müller zur Verfügung gestellt. 16 Personen wurden herzlich mit einem feinen Apéro (gesponsert von Martha Wey anlässlich ihres 70. Geburtstags) begrüsst und durften danach am schön geschmückten langen Tisch Platz nehmen. Fein waren die Älplermakkronen und das Apfelmus, und manch einer konnte sich einen Nachschlag nicht verkneifen. Bei Kaffee und div. Kuchen hat die ganze Schar den gemütlichen Abend sehr genossen. Viel geschmunzelt wurde auch, als Vreni Flückiger einen Artikel über das „GABI“ oder eben auch nicht mehr, vorlas. Ein herzliches Dankeschön geht an die 4 Organisatorinnen Cony Kaufmann, Lisbeth Schnider, Edith Achermann und Monika Müller, sowie Walti Purtschert für das reservieren des Schützenhauses.

Text und Fotos: Anita Hodel