Ihr Verein für gesunde Momente

1939 gründeten „interessierte Teilnehmer des Samariterkurses“ den Samariterverein Meggen. Man stand unter dem Eindruck des Krieges in Europa und wollte bereit sein, der Zivilbevölkerung schnell und geschult Hilfe zu leisten. Diee Aufgaben haben sich mit den Jahren gewandelt, Methoden und technische Mittel haben sich weiterentwickelt. Aber der Grundsatz, Menschen in Not selbstlos zu helfen, steht nach wie vor im Mittelpunkt des Samaritervereins.

Heute steht der Verein vor allem für Kompetenz im Erste-Hilfe-Bereich. Das Wirken der Samariterinnen und Samariter ist jedoch vielseitig und erschöpft sich keineswegs nur in der Ersten Hilfe. Im Kurswesens liegt das Hauptgewicht bei den Nothilfekursen für angehende Autofahrer, wie auch für Schüler, Eltern von Kleinkindern, Vereine, Firmen. Wesentlich ist auch die Förderung der Gesundheitsvorsorge. So wurden der Megger Bevölkerung schon mehrmals wertvolle Gesundheitstage angeboten.

Samariterinnen und Samariter wirken meist unauffällig im Hintergrund. Ob mit dem Postendienst an den verschiedenen Sport- oder Gemeindeanlässen oder in der Zusammenarbeit mit der Feuerwehr – sie sind bereit, um im Notfall die fachgerechte Erstversorgung sicherzustellen oder auch nur kleine Verletzungen zu behandeln.

Seit 2008 besitzt der Samariterverein einen Defibrillator. Engmaschig wird dieses Gerät, welches zur Herz-Lungen-Wiederbelebung eingesetzt wird, an den Übungen eingesetzt, um den Samariterinnen und Samaritern im Umgang damit Sicherheit und Vertrauen zu vermitteln. In internen und externen Kursen, Vorträgen und den monatlichen Übungen halten sich die Mitglieder des Samaritervereins à jour und stellen sicher, dass sie den sich ändernden und laufend wachsenden Anforderungen jederzeit gerecht werden. Die Ausbildung unserer Kader und ebenso alle angebotenen Kurse sind zertifiziert und genügen den hohen Qualitätsanforderungen, wie sie vom Interverband für Rettungswesen IVR vorgegeben werden. (Der IVR ist der schweizerische Dachverband der Organisationen, die sich mit der präklinischen Versorgung von Notfallpatienten befassen.)

Der Samariterverein Meggen präsentiert sich heute als kompetenter, wichtiger Verein der Gemeinde. Um auch künftig seinen Auftrag erfüllen zu können, ist er auf neue, motivierte Mitglieder angewiesen. Schauen Sie uns bei einer Übung über die Schulter. Gerne beantwortet unsere Samariterlehrerin Astrid Lackner Ihre Fragen: 041 377 55 25.

Wir brauchen Sie – Sie brauchen, was wir Ihnen bieten.